Fachliteratur

Lesenswertes zum erfolgreichen Management von VeränderungMehr

Instrumente und Nutzen - Leistungsqualität sicherstellen

Eingesetzte Methoden, Instrumente und Verfahrensweisen richten sich nach individuellem Handlungsbedarf des Kunden sowie nach dem spezifischen Beratungsziel, d.h. danach was exakt im Ergebnis der Beratung stehen soll. Fokus ist der individuelle Nutzen für den Kunden. Dieser umfasst:

 

  1. Arbeitserleichterung und Zeitersparnis für Unternehmensspitze, Führungskräfte und Belegschaft durch die Fähigkeit, in kürzerer Zeit das Gleiche bzw. in gleicher Zeit ein Mehr an Leistung zu generieren
  2. Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Leistungserbringung im Tagesgeschäft, insbesondere im erfolgskritischen Bereich in Richtung Kunden
  3. Ressourcenschonung durch effizientere Erledigung von wiederkehrenden Aufgaben
  4. Image- und Leistungsgewinn nach innen und außen durch spürbar höheren und zuverlässigeren Grad an interner wie externer Kundenorientierung, Professionalität und Output-Qualität
  5. Dauerhafte Handlungsfähigkeit durch Erhalt und Ausbau unternehmenseigenen Know-hows gegenüber dem Wettbewerb

Methodische Grundlagen

Unsere Beratungsarbeit kombiniert langjährige Branchen- und Beratungserfahrung in Organisations- und Entwicklungsprojekten sowie hohen Praxis- und Alltagstauglichkeitsgrad mit Erkenntnissen sozial-wissenschaftlicher, pädagogischer und psychologischer Wissenschaft und Forschung. Zu den methodischen und praktischen Grundlagen unserer Berater/innen zählen u.a.:

 

  • Systemische und netzwerkorientierte Organisations- und Personalentwicklung
  • Prozessuale Denk- und Handlungsansatzentwicklung (Legitimation + Verbindlichkeit durch Verfahren)
  • Themen- und ergebniszentrierte Interaktion (u.a. nach TZI)
  • Verhaltens- und kommunikationsorientierte Kompetenzentwicklung (u.a. TA, Gewaltfreie Kommunikation)
  • Energiefokussierter Prozessansatz (Stärken verstärken, statt Schwächen zu bekämpfen)