Was ist Change-Management-Beratung?

Der Change-Management-Berater ist ein temporärer Wegbegleiter im Prozess des Wandels. Er unterstützt die sich verändernde Organisation, ihr Management und ihre Belegschaft auf Zeit, im Sinne des Change-Management-Grundverständnisses.

Die Expertise des Change-Management-Beraters liegt darin, Menschen und Organisationen eine gezielte Veränderung aus sich selbst heraus zu ermöglichen und Möglichkeiten aufzuzeigen, diese selbst zu gestalten und konstruktiv zum vereinbarten Ergebnis zu führen. Beratungsaufgabe ist es, die Akteure in die Lage zu versetzen, Herausforderungen auf dem Weg von der Veränderungserkenntnis (Aufgaben-, Problemstellung) über den Veränderungsprozess bis zur Aufgaben- bzw. Problemlösung durch eigenes Tun zu bewältigen.

Umfang, Inhalt und exakter Ablauf der Begleitung sind abhängig vom individuellen Entwicklungsziel, der individuellen Ausgangslage und hiervon abgeleiteten Maßnahmen. Je nach Fortgang bzw. Phase des Change-Managements nimmt der Berater unterschiedliche Begleitungsaufgaben und Rollen wahr. Als Berater ist er Moderator, Mediator, Kommunikator, Personalentwickler, Coach sowie Methoden- und Prozess-Bereitsteller.